Essen aus Gläsern

Gulasch Suppe aus dem Glas

Früher, so gar nicht meins. viel Soße und verkochtes Fleisch, was oft sehr kauintensiv war.
Oder es gab Gulasch. am besten noch mit Spätzle. Gruselig.
Ich bin kein Spätzle-Fan, auch wenn man immer mal wieder versucht hat, mich von etwas anderem zu überzeugen.

Ein kleines Einmachglas mit Bio-Gulasch gibt es vom Landwerthof. Essen aus dem Glas, Ja, ganz richtig. Vorurteil beiseite und probieren.

500g, Leckeres aus dem Glas und, ganz ehrlich, es ist mächtig lecker und es ist viel.
Glas aufmachen, erwärmen. Genaus so, wie die Fertiggerichte aus dem Supermarkt, nur eben in lecker und gut.
Hier ist, neben viel Gutem, auch viel Liebe zum Produkt drin, nur ein wenig.

Die Bilder sind ein Zubereitungsvorschlag, Wir haben, außer ein wenig Wasser, nichts hinzugefügt.

Die Gulaschsuppe bekommt Ihr im Dolden-Mädel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.